Badesee: Weinsberger Tal

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Breitenauer See
Infobroschüren Camping Wandern Wein

Volltextsuche

Hauptbereich

Der Badesee Breitenauer See

Am Breitenauer See wartet ein Sandstrand mit 10 Hektar gepflegter Liegewiese auf Erholungssuchende. Der eingegrenzte Badebereich hat eine Flachwasserzone, die besonders für die kleinen Badenixen und Wassermänner geeignet ist. Oberhalb des Seerundweges ist Grillen erlaubt. Ansonsten sorgen je nach Saison bis zu zwei Kioske für das leibliche Wohl. Angeboten werden kleine Speisen, Getränke, Eis und Postkarten. Dort befinden sich auch Toilettengebäude. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) überwacht den Badebetrieb im Sommer. Die Wasserqualität wird von unabhängigen Instituten seit vielen Jahren als ausgezeichnet bewertet.

Naherholung am Breitenauer See

Das Naherholungsgebiet Breitenauer See wurde 1986 ins Leben gerufen. Denn was viele heute nicht mehr vor Augen haben: Noch bis 1973 war an Stelle des Breitenauer Sees Ackerland. Zum Hochwasserschutz vor allem für Neckarsulm wurde die Sulm auf Höhe des heute noch existierenden Breitenauer Hofes aufgestaut und der rund 47 Hektar große Breitenauer See entstand. Heute ist das Naherholungsgebiet ein beliebter Ort für Besucher aus nah und fern.

Im Sommer tummeln sich zahlreiche Badegäste im Badebereich und Segler sind auf dem See unterwegs, vor allem in der übrigen Zeit ist der Seerundweg Ziel von Spaziergängern. Eingerahmt von Weinbergen und nicht zuletzt durch die Schutzzone, in der seltene Tierarten Zuflucht finden, wechselt die Stimmung am See fast täglich und ist damit nicht nur bei Sonnenschein einen Besuch wert.

Breitenauer Seeweihnacht

Am zweiten Adventswochenende findet im Badebereich die Breitenauer Seeweihnacht statt. Ein Weihnachtsmarkt mit ganz besonderem Flair. Entdecken und genießen Sie Holzschnitzer und -drechsler, Baumkuchenbacken live erleben, Weihnachtskrippen, Misteln, Pflanzenölseifen und Naturkosmetik, Glaskunst, Silber- und Perlenschmuck, Gefilztes, Gehäkeltes, Gestricktes, Geflochtenes, Getöpfertes und Gebasteltes aus verschiedensten Materialien und vieles mehr.

Badestrand

Eintrittspreise am Breitenauer See

Tageskarte
Erwachsene: 3,00 Euro
Ermäßigt: 1,50 Euro

10er-Karte
Erwachsene: 25,00 Euro
Ermäßigt: 12,00 Euro

Jahreskarte
Erwachsene: 35,00 Euro
Ermäßigt: 18,00 Euro

Ermäßigung:
Kinder und Jugendliche ab Vollendung des 4. Lebensjahres bis zum vollendeten 16. Lebensjahr, Schüler (nur an allgemeinbildenden Vollzeitschulen ohne berufsbegleitende Schulen usw.), Studenten, freiwilligen Wehr- und Bundesfreiwilligendienstleistende, Helferinnen und Helfer im freiwilligen sozialen Jahr, Schwerbehinderte ab einem Grad der Behinderung von wenigstens 50 %, Inhaber der Jugendleiter-Card, je gegen Vorlage des Ausweises.

Von Frühjahr bis Herbst wird Eintritt in das Naherholungsgebiet erhoben. Dieser dient der Unterhaltung und Pflege des Gebietes.
Kinder bis zur Vollendung des 4. Lebensjahres haben freien Eintritt.
Stichtag ist jeweils der Tag des Kartenkaufs.
Es können auch Verbundkarten mit dem Mineralfreibad Obersulm erworben werden.