Aktuelles: Weinsberger Tal

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Willkommen im Weinsberger Tal
Infobroschüren Camping Wandern Wein

Volltextsuche

Hauptbereich

Festival der lachenden Töne - Piano Battle

Im Rahmen der städtischen Kulturreihe "Hier spielt die Musik" feiert die Stadt Neckarsulm zum elften Mal das "Festival der lachenden Töne". Am kommenden Samstag erleben Liebhaberinnen und Liebhaber von konzertanten Clownerien und schrägem Musiktheater die Pianisten Andreas Kern und Paul Cibis. Eine Konzertshow von und mit Andreas Kern und Paul Cibis.

Zwei erfolgreiche Pianisten nehmen es sportlich und treten im Kampf um den guten Ton in sechs Runden gegeneinander an. Zum Abschluss der diesjährigen MusiComedy-Ausgabe wartet auch diesmal wieder ein ganz besonderer musikalisch-szenischer Leckerbissen auf die Besucher. Andreas Kern und Paul Cibis sind international erfolgreiche Pianisten. Sie könnten es sich im herkömmlichen Konzertbetrieb bequem machen, aber dazu haben sie keine Lust. Im ‚Piano Battle‘ nehmen sie es sportlich und treten im Kampf um den guten Ton gegeneinander an: 2 Pianisten, 6 Runden, Chopin vs. Liszt, Debussy vs. Schubert, Schwarz vs. Weiß ...

Eigentlich sind sie Freunde, doch in Sachen Musik kennen sie kein Erbarmen. In mehreren Runden kämpfen sie mit Flügeln und Worten um die Gunst des Publikums. Mal erklingen Stücke von Klassikern, mal experimentelle Kompositionen. Dazu kommt eine Improvisationsrunde, in der die beiden Pianisten spontan von Konzertbesuchern vorgeschlagenen Musiktiteln eine ganz eigene Note geben, natürlich jeder auf seine Weise.

Ideen, klassische Musik einem neuen, jüngeren Publikum zeitgemäß und humorvoll zu präsentieren, gibt es viele. Andreas Kern und Paul Cibis jedoch haben ein Format entwickelt, das die immense Spannungsbreite zwischen Andacht und Comedy glamourös meistert. PIANO BATTLE gastierte bereits bei verschiedenen Musik-Festivals in Europa, den USA und in Asien, u.a. bei einem Open Air Konzert vor 6.000 Zuschauern in Taiwan. "It’s serious classical music in a whole new context" and you decide the winner!, schreibt die internationale Presse. Wenn zwei Pianisten sich streiten, freut sich das Publikum. Denn was wäre ein Wettkampf ohne Jury?

Eintrittskarten für das „Festival der lachenden Töne“ gibt es zum Preis von 14 Euro, ermäßigt elf Euro, über das bundesweite Buchungssystem „Reservix“ im Internet unter www.reservix.de.

Städtische Musikschule
Neuenstädter Straße 27
74172 Neckarsulm

11. März 2017 um 20:00 Uhr