Aktuelles: Weinsberger Tal

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Willkommen im Weinsberger Tal
Infobroschüren Camping Wandern Wein

Volltextsuche

Hauptbereich

Sommerkonzerte erleben

Von Klassik über Ohrwürmer bis zum Balkan-Blues und Taiga-Twist: Der Sommer lässt sich mit Musik im Ohr noch herrlicher genießen. Eine vielseitige Auswahl an Sommerkonzerten im Weinsberger Tal lässt das Herz eines jeden höher schlagen.


1. Juli: Sinfoniekonzert mit dem Jugendorchester der Städtischen Musikschule NSU
Das Konzert steht im Zeichen der Jugend. Mit höchster musikalischer Kompetenz leitet Musikdirektor Jochen Hennings das von ihm vor über 25 Jahren gegründete JSO Neckarsulm. Dabei hat das Orchester weit über die Stadtgrenzen hinaus als kultureller Botschafter mit seinen Konzertreisen in zahlreichen europäischen Ländern fungiert. Lassen Sie sich begeistern vom meisterhaften Zusammenwirken und der ansteckenden Spielfreude der jungen Sinfoniker aus Neckarsulm.

Ort: Obersulm-Eichelberg, Kelter
Beginn: 19:30 Uhr
Tickets: 5/ 10 /20 Euro für Schüler, Erwachsene, Familien an der Abendkasse


1. Juli: Sommernachtstraum mit den Skylights
Ein besonderes Programm aus den größten Hits, neuen Songs und eine traumhafte Location in Löwenstein auf dem Hofacker: Erfrischend locker, immer kreativ und garantiert anders - so definiert sich der Chor mit 24 jungen Sängerinnen und Sängern aus der Region. Das Thema Chor wird hier komplett neu erfunden. Was dies im Detail bedeutet? Man muss uns eben gesehen haben!

Ort: Löwenstein, Hofacker – bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Alten Kelter statt.
Beginn: 20:00 Uhr
Tickets: 13 Euro im VVK
VVK-Stellen: Postagenturen in Wüstenrot, Neuhütten, Bretzfeld, Winzer vom Weinsberger Tal in Löwenstein, Buchhandlung Back in Obersulm-Willsbach. Oder online: www.maratix.de.


1. Juli: Sommernachtskonzert mit dem Sulmtalgebietsorchester des Musikvereins Ellhofen

Musik von über 60 Musikern des Sulmtals geniessen. Hightlights sind „Best of Green Day“-Stücke des Musikvereins Ellhofen. Und jeder Sulmtalverein bringt sein Lieblingsstück mit und präsentiert es gemeinsam auf der Bühne. Mit dabei sind Musiker aus dem gesamten Weinsberger Tal aus Löwenstein, Wüstenrot, Sülzbach und Ellhofen.

Ort: Ellhofen, Schulhof
Beginn: 19:30 Uhr
Tickets: Das Konzert ist kostenfrei und darf mit einer Spende unterstützt werden.


7. Juli: Romantisches Seenachtskonzert am Breitenauer See
Die Stuttgarter Saloniker verwandeln den See in eine Konzertarena, ganz im Stile der großen Klassik Open Airs, und das live gespielt auf klassischen Instrumenten ganz ohne Verstärker. Die Saloniker spielen Wassermusiken und Gondellieder von Barock bis zur Moderne. Man darf der leichten klassischen Muse und der Unterhaltungsmusik der Vollblutmusiker auf dem See lauschen - gerne auch beim Picknick mit der ganzen Familie. Das umfangreiche Konzert gliedert sich in drei Teile mit zwei Pausen, in denen das Publikum das mitgebrachte Picknick genießen und die meist selbstgemachten Köstlichkeiten mit denen der Nachbarn vergleichen und austauschen kann.

Ort: Breitenauer See
Beginn: 19:30 Uhr
Tickets: 25 Euro Erwachsene, 10 Euro Kinder
VVK: Über die Stuttgarter Saloniker online


8. Juli: Kultur auf der Burg Maienfels: NETNAR TSINIM

Das ungewöhnliche Quartett NETNAR TSINIM aus Mannheim begeistert mit einem Klangfarben-Mix aus feiner Jazz-,World-, Chanson-, Latin- und Groove-Musik und humoristischen Elementen. Die Übergänge von unterhaltsam zu konzertant sind fließend, die Virtousen mit missionarischem Eifer und Spielspaß unterwegs im Namen der Noten.

Ort: Burg Maienfels - bei schlechtem Wetter in der Burgkirche
Beginn: 20:00 Uhr
Tickets: 15 EUR an der Abendkasse, 12 EUR im Vorverkauf
VVK-Stellen: Kreissparkasse Wüstenrot, Postagentur Tobinnis Wüstenrot-Neuhütten oder im Bürgerbüro des Rathauses. Möglich sind auch Kartenreservierungen für die Abendkasse bei carmen.wiederholl(@)gemeinde-wuestenrot.de,Telefonnummer 07945 9199-21.


8. Juli: HISS Open Air in Großhöchberg

Von Sansibar nach Santa Fe: In 20 Liedern um die Welt. Hiss sind längst Lieblinge des Feuilletons und Idole der Massen. Ihre intensive und intelligente Mischung aus Balkan-Blues, Polka‘n‘Roll, Taiga-Twist und Wildwest-Walzern füllt weltweit Tanzböden und die Herzen der Zuhörerschaft. Das ist unser Glück, haben wir doch so immer wieder die Gelegenheit, Weisen und Weisheiten aus aller Welt zu hören, Hits für die Ewigkeit und kommende Klassiker. Hiss ist wieder einmal zum Konzert in einer seiner Stammlocations zu Gast. Bei Regen findet die Veranstaltung im Theater statt.

Ort: Spiegelberg-Großhöchberg im KABIriNETT
Beginn: 20:00 Uhr
Tickets: 19 Euro, 15 Euro ermäßigt
VVK: Zusätzliche Schönwetterkarten über Kabirinett Telefonnummer07194 911140


9. Juli: Sommerserenade im Hammelesgarten
Die Sommerserenade verspricht einen wunderschön romantischer Abend im Hammelesgarten, dem Pfarrgarten der Evangelischen Kirchengemeinde Obersulm-Sülzbach.

Ort: Obersulm-Sülzbach, Hammelesgarten
Beginn: 19:00 Uhr
Tickets: Das Konzert ist kostenfrei - vorbeikommen und genießen.


23. Juli: Serenadenkonzert
Eine musikalische Open Air-Reise auf dem Kirchplatz von und mit dem Musikverein Eschenau erleben und Blasmusik vom Feinsten genießen.

Ort: Obersulm-Eschenau, Kirchplatz
Beginn: 19:00 Uhr
Tickets: Das Konzert ist kostenfrei - vorbeikommen und genießen.

29. Juli: Kultur auf der Burg Maienfels: DUO EIGENART
Der Mix machts - mal groovt es, mal bringt es zum Lachen, mal lädt es zum Träumen ein, wenn europäische Volkslieder auf Jazz treffen oder Eigenkompositionen zwischen archaischem Folk, Jazz und zeitgenössischer Musik changieren. Heinz Erhard und mittelalterliche Liebeslyrik gemixt mit Tango und Flamenco harmonieren so stimmig, unverkrampft und berührend als ob sie schon immer zusammengehört hätten. Dazu gesellen sich kaum bekannte Instrumente wie Shrutibox, ein indisches Borduninstrument und die Handpan.

Ort: Burg Maienfels - bei schlechtem Wetter in der Burgkirche
Beginn: 20:00 Uhr
Tickets: 15 EUR an der Abendkasse, 12 EUR im Vorverkauf
VVK-Stellen: Kreissparkasse Wüstenrot, Postagentur Tobinnis Wüstenrot-Neuhütten oder im Bürgerbüro des Rathauses. Möglich sind auch Kartenreservierungen für die Abendkasse bei carmen.wiederholl(@)gemeinde-wuestenrot.de, Telefonnummer07945 9199-21.