WT 22: Weinsberger Tal

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Wandern
Infobroschüren Camping Wandern Wein

Volltextsuche

Hauptbereich

WT 22 - Vom Paradies ins Paradies und zurück

Vom Parkplatz Breitenauer See und dem Großen Kiosk geht es zunächst entspannt nördlich um den See nach Weiler. Von dort steigt der Weg permanent an hinauf ins „Paradies“. Durch Weinberge mit ihren herrlichen Panoramen geht es hinauf auf die Hochfläche vom Friedrichshof. Gegenüber liegt Altenhau, das nach einem Abstieg und anschließendem Aufstieg erreicht ist. Hier lohnt sich eine Rast am Kriegerdenkmal Eichelberg. Über Reisach geht es wieder hinunter zum Breitenauer See. Diesmal in südlicher Richtung um den See, bis man den Ausgangspunkt erreicht hat.

Tourendaten

Start-/Endpunkt: Großer Kiosk Badebereich Breitenauer See
Tourenlänge: 15,7 km
Gehzeit: ca. 4-5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll
Beschilderung: grünes Schild "WT 22" (ab Mitte August)
Wegcharakteristik: überwiegend Weinbergswege, eine längere Treppe
Tipp: Grillplatz am Wanderparkplatz Zigeunerfohrle, Abstecher an der Tagungsstätte Löwenstein zum Kriegerdenkmal Eichelberg, Abstecher zum Wengerthäusle oberhalb des Breitenauer Sees.
Hinweis: Der Badebereich am Westufer des Breitenauer Sees ist im Sommer zeitweise gebührenpflichtig.

Digitales

Die GPX-Daten gibt es hier zum Download.

Impressionen

Sehenswürdigkeiten entlang des Weges