Bockrennen mit Herbstfest: Weinsberger Tal

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bockrennen mit Herbstfest
Infobroschüren Camping Wandern Wein

Volltextsuche

Hauptbereich

Löwensteiner Bockrennen mit Herbstfest

Jedes zweite Jahr Anfang September rüstet sich das Bergstädtchen Löwenstein zu einem ganz besonderen Fest: Dem Löwensteiner Bockrennen mit traditionellem Herbstfest. In diesem Jahr ist es endlich wieder soweit! Am Samstag startet der Festbetrieb auf dem Kelterplatz mit Bewirtung und Kinderprogramm. Die Band "Shadows Revenge" sorgt am Abend für Stimmung und gute Unterhaltung.

Der Sonntag beginnt mit einem Festgottesdienst und anschließenden Frühschoppen.
Gegen Mittag steigt die Spannung: In einem Festzug mit Gruppen und Oldtimer-Traktoren geht es zum Hofacker wo das traditionelle Bockrennen steigt. Dabei rennen Berufsgruppen, Frauen, Männer und Kinder jeweils mit einem Weidenkorb den 50% steilen Hang hinauf – die Männer 125 Meter, Frauen und Kinder die Hälfte. Der Rekord steht bei 39,6 Sekunden! Der Sieger erhält nicht wie in früherer Zeit einen Ziegenbock, sondern ein Preisgeld und viel Ruhm und Ehre. Auch für die Zuschauer ist dieses Rennen ein besonderes Erlebnis.

Herbstfest in Löwenstein bedeutet gleichzeitig auch Weinfest in Löwenstein: Das ganze Wochenende bewirten drei Löwensteiner Weinbaubetriebe mit ihren besten Tropfen aus den Löwensteiner Weinbergen. Zahlreiche Vereine bieten übliche und außergewöhnliche Speisen und Getränke an.

Für die An- und Abreise werden die öffentlichen Verkehrsmittel empfohlen, da wegen des Festes keine Parkplätze in Löwenstein zur Verfügung stehen. Die Fahrpläne zur Haltestelle „Löwenstein Rathaus“ finden Sie auf dieser Seite weiter unten. Es gelten die normalen Fahrkarten des HNV.