JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Naturparkteller

 

Naturparkteller

Der Naturparkteller ist eine Kooperation zwischen Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald und 60 Gastronomen. Zu einem Preis von 13 Euro erhält der Gast ein Hauptgericht und ein Viertele Wein aus der Region. Die Hauptzutaten sind dabei aus regionaler Erzeugung, so dass die Gerichte auch saisonal wechseln.
Zahlreiche Direktvermarkter ermöglichen täglich frische Produkte aus heimischen Streuobstwiesen, Feldern, Äckern und Wäldern. Ein Vertreter regionaler Besonderheiten sind beispielsweise die Weideochsen vom Limpurger Rind, die seit 2013 in der Liste geschützter Ursprungsbezeichnungen der EU stehen.
Im Weinsberger Tal bieten unter anderem der Gasthof Lamm und der Landgasthof Roger in Löwenstein, die Gaststätte Seequelle in Obersulm, der Gasthof Siller in Vorderbüchelberg und das Hotel Restaurant Schönblick in Wüstenrot den Naturparkteller an.