JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Burgruine Löwenstein

Burgruine Löwenstein

Das älteste Bauwerk der Stadt ist die Burg Löwenstein. Um 1090 wurde diese gegründet. Von ihr sind nur noch der Turm und die Grundmauern übrig geblieben. Dennoch – oder gerade deswegen – entwickelte sich die Burg Löwenstein in den letzten Jahren zu einem beliebten Treffpunkt nicht nur am Wochenende. Zahlreiche Grillplätze, ein Kiosk, Burgführungen und regelmäßige Live-Musik sorgen für ein unterhaltsames Programm. Vom Turm, der während der Burgwache geöffnet ist, hat man einen herrlichen Blick über das Weinsberger Tal, den Schwäbischen Wald, Hohenlohe und bis hin zum Odenwald.

Burgführungen:
Samstags von 14:00 Uhr bis 18 Uhr: 15.04./29.04./27.05./03.06./30.09.2017
Sonn- und feiertags März bis Oktober: 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Die Teilnahme ist kostenlos.

Bewirtung:
Samstags von 14:00 Uhr bis 18 Uhr: 15.04./29.04./27.05./03.06./30.09.2017
Sonn- und Feiertags März bis Oktober: 11:00 bis 17:00 Uhr
Der Burgkiosk auf weinsbergertal.com

Bushaltestelle:
Löwenstein, Rathaus (Gehzeit ca. 20 Minuten bergauf)

Parken:
Parkplätze in Löwenstein, von dort beschildert ab Ecke Maybachstraße/schulgasse oder ab Manfred-Kyber-Schule
Parkplatz Platte Löwenstein an der B39, von dort beschildert

Kontakt:
Stadt Löwenstein
07130 2223
E-Mail
zur Internetseite

An einigen Samstagen gibt es Live-Musik und an einigen Sonntagen Kinderprogramm auf der Burguine. Aktuelle Termine finden Sie bei den Veranstaltungen der Stadt Löwenstein.